Kellerbrand

Datum: 26. März 2022 um 16:19
Alarmierungsart: Melder
Einsatzart: B1 Gebäude
Einsatzort: Neersbroicher Straße
Fahrzeuge: 13-HLF20-10
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3, FF Neuwerk, FF Rheydt


Einsatzbericht:

Mönchengladbach-Neuwerk, 26.03.22, 16:19 Uhr, Neersbroicher Straße (ots)

Am heutigen Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus an der Neersbroicher Straße alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, hatten die anwesenden Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Aus dem Gebäude war eine starke Rauchentwicklung wahrnehmbar.

Ein Trupp unter Atemschutz wurde zur Brandbekämpfung im Keller eingesetzt. Der Trupp konnte das Feuer schnell mit einem C-Rohr ablöschen. Es brannten eine Waschmaschine und ein Trockner. Nach dem Ablöschen des Feuers wurden Lüftungsmaßnahmen mit einem Hochleistungslüfter durchgeführt, um das Gebäude vom Brandrauch zu befreien. Die betroffenen Geräte wurden ins Freie verbracht. Nach Abschluss aller Maßnahmen der Feuerwehr konnte die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben werden.

Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Im Einsatz waren das Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), die Drehleiter der FRW II (Holt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr. Die ebenfalls alarmierte Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Daniel Kleinen

Quelle: Feuerwehr MG