ausgelöster Rauchmelder

Datum: 11. Oktober 2020 
Alarmzeit: 14:59 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Art: B Gebäude 
Einsatzort: Arminiusstraße 
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-MTF-10 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 3 


Einsatzbericht:

Mönchengladbach-Hermges, 11.10.2020, 14:59 Uhr, Arminiusstraße (ots)

Am Sonntagnachmittag erreichte ein Notruf die Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach. Der Anrufer berichtete, dass ein Rauchwarnmelder in einer Wohnung im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses deutlich zu hören war. Es drang ein penetranter Geruch aus dieser Wohnung. Die Feuer- und Rettungswache III (Rheydt) und die Freiwillige Einheit aus Rheydt wurden zu diesem Einsatz alarmiert. Auch der Rettungsdienst und ein Notarzt wurden vorsorglich alarmiert. Beim Erkunden der Lage im Haus bestätigte sich die Meldung des Anrufers. Es drang bereits der typische Geruch von verbranntem Essen aus einer Wohnung im 3. Obergeschoss. Die Wohnungseingangstür war verschlossen und der Rauchwarnmelder war im Treppenraum deutlich zu hören. Die Mitbewohner wurden gebeten das Gebäude vorübergehend zu verlassen. Auch nach lautem Rufen und Klopfen öffnete niemand die Wohnungseingangstür. Die Feuerwehr musste die Tür gewaltsam öffnen. Dabei wurde der Türzylinder zerstört und so die Tür schonend geöffnet. Durch das frühe Eingreifen der Feuerwehr konnte der Schaden gering gehalten werden. Die überhitzte Herdplatte wurde abgestellt und das verbrannte Essen abgelöscht. Ein Küchenbrand wurde so verhindert. Der Treppenraum und die Wohnung wurden von der Feuerwehr entraucht. Die Wohnungseingangstür wurde mit einem neuen Türzylinder ausgestattet. An der Tür wurde für den Mieter ein Hinweis angebracht, auf dem er entnehme kann, dass die Feuerwehr einen Brand gelöscht hat und er sich seinen neuen Wohnungsschlüssel bei der Polizei abholen kann. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz war der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter: Brandamtmann Martin Bonn

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Quelle: Feuerwehr MG