Ausgedehnter Küchenbrand

Datum: 11. August 2022 um 22:08
Alarmierungsart: Melder
Einsatzart: B1 Gebäude
Einsatzort: Karlsbader Straße
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-LF20-10, 13-MTF-10
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt


Einsatzbericht:

Mönchengladbach-Rheydt, 11.08.2022, 22:07 Uhr, Karlsbader Straße (ots)

Um 22:07 Uhr meldete die Bewohnerin einer Dachgeschosswohnung der Leitstelle der Feuerwehr einen Küchenbrand. Die Bewohnerin konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr aus der Wohnung ins Freie flüchten und hatte dabei die Wohnungstüre geschlossen. So blieb der Treppenraum rauchfrei. Weitere Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die Küche der Dachgeschosswohnung bereits im Vollbrand. Die Flammen hatten bereits auch Gartenmöbel und einen großen Sonnenschirm auf der Terrasse vor der Küche entzündet. Unter Verwendung eines Rauchschutzvorhangs an der Wohnungseingangstüre, um den Treppenraum während der Löschmaßnahmen rauchfrei zu halten, ging ein Trupp mit einem C-Rohr unter Pressluftatmer zur Brandbekämpfung vor. Gleichzeitig wurde die Drehleiter zur Brandbekämpfung von außen eingesetzt. Der Brand konnte so schnell unter Kontrolle gebracht werden. Für die Nachlöscharbeiten mussten große Teile der Dacheindeckung und Verkleidungen im Innenbereich freigelegt werden, um noch vorhandene Glutnester ablöschen zu können. Dafür wurden mehrere Trupps unter Pressluftatmer eingesetzt.

Nach abschließender Kontrolle der Brandwohnung mit einer Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle nach ca. 5 Stunden Einsatzdauer der Kriminalpolizei zur Brandursachenermittlung übergeben werden. Die Brandwohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- Rettungswache III (Rheydt), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), der Abrollbehälter Atemschutz und ein LKW des Technik- und Logistikzentrums (Holt), die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Mario Valles-Fernandez

Quelle: Feuerwehr MG