Unser Kamerad Unterbrandmeister Wolfgang Zander wurde mit dem Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. In Anerkennung für sein 35 Jähriges Engagement für die Freiwillige Feuerwehr verlieh ihm, stellvertretend für den nordrhein-westfälischen Innenminister Herbert Reul, unser Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners das Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold. Wir freuen uns mit Wolfgang Zander einem treuen und engagierten Kameraden aus unserer Einheit zu dieser Auszeichnung gratulieren zu dürfen.

Unsere Jugendfeuerwehr sucht neue Retter von morgen.Du bist 11 Jahre alt oder älter und interessierst dich für die Feuerwehr ?Dann informiere dich hier! Wenn du vorbei kommen möchtest melde dich per Mail: Jugendfeuerwehr

Tanklöschfahrzeug 16 Tanklöschfahrzeug 8/8 Baujahr: 1968 Löschgruppenfahrzeug 8 Baujahr: 1965  Außerdienststellung: 1989 Löschgruppenfahrzeug 8 Baujahr: 1985 Rüstwagen 1 Baujahr: 1988 Löschgruppenfahrzeug 16/12 Baujahr: 1989 Löschgruppenfahrzeug 16-TS Baujahr: 1989 Außerdienststellung: 2002 Löschgruppenfahrzeug 24 Baujahr: 1991  Außerdienststellung: 2011 Löschgruppenfahrzeug 16-TS Baujahr: 1988 Außerdienststellung: 2014

Bezeichnung: Drehleiter mit Rettungskorb 23/12 Funkrufname: Florian Mönchengladbach 13-DLK23-10 / 03-DLK23-02 Kennzeichen: MG-107 Baujahr: 2003 Besatzung: 1/1 Bei Wachbesetzungen oder auf Anforderung der Leitstelle besetzt die FF Rheydt die Reserve DLK der Feuerwehr Mönchengladbach. Die Einheit Rheydt war die erste Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mönchengladbach mit Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr die eine Ausbildung als Drehleitermaschinst genießen durften.Seit der ersten Stunde im Jahr  1997 ist das Besetzen der Reserve DLK eine weitere Aufgabe der FF Rheydt.

Bezeichnung: Tanklöschfahrzeug Funkrufname: Florian Mönchengladbach 13-LF20-10 / 03-LF20-02 Kennzeichen: MG-270 Besatzung: 1/5 Durch den Wegfall der Katastrophenschutzfahrzeuge LF16-TS, besetzt die FF Rheydt, um ihre Grundstärke sicher zu stellen, bei Bedarf das auf Feuerwache 3 stationierte Reserve TLF der Freiwilligen Feuerwehren.

Bezeichnung: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 Funkrufname: Florian Mönchengladbach 13-HLF20-10 Kennzeichen: MG-313 Baujahr: 2004 Besatzung: 1/8 Löschwassertank: 2000 Liter Schaummitteltank: 200 Liter

Bezeichnung: Mannschaftstransportfahrzeug Funkrufname: Florian Mönchengladbach 13-MTF-10 Kennzeichen: MG-FW 3780 Baujahr: 2009 Besatzung: 1/8 Sonderausstattung: Wasser/Sturm

7/7
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.