Zimmerbrand

Datum: 1. Februar 2017 
Alarmzeit: 21:53 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Art: B1 Gebäude 
Einsatzort: Bylandtstraße 
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-MTF-10 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt 


Einsatzbericht:

Mönchengladbach-Rheydt, 01.02.17 21:53 Uhr, Bylandtstraße (ots) – Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III, das Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II, die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst.

Am heutigen Mittwochabend wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zur Bylandtstraße alarmiert. Dort brannte es im zweiten Obergeschoss eines mehrgeschossigen Wohngebäudes.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Treppenraum in den oberen Geschossen verraucht. Der Mieter der Brandwohnung hatte diese bereits verlassen. Er wurde nach rettungsdienstlicher Erstversorgung an der Einsatzstelle zur Kontrolle in ein städtisches Krankenhaus transportiert. Der Mieter der darunterliegenden Wohnung wurde ins Freie begleitet. Er konnte nach Abschluss der Maßnahmen in seine Wohnung zurückkehren. Eine Familie mit einem Kleinkind in der Erdgeschosswohnung konnte während der Einsatzmaßnahmen in der Wohnung verbleiben.

Der eigentliche Brand konnte durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden. Anschließend wurde die Wohnung noch mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit und mit einer Wärmebildkamera auf evtl. versteckte Glutnester kontrolliert. Die Wohnung ist zunächst unbewohnbar. Außer dem Mieter der Brandwohnung wurde bei diesem Einsatz niemand verletzt.

Die Einsatzstelle wurde nach Abschluss der Maßnahmen an die Polizei übergeben, welche die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Daniel Kleinen

Quelle: Feuerwehr MG

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.