Wohnungsbrand

Datum: 9. März 2016 um 5:23
Alarmierungsart: Melder
Einsatzart: B1 Gebäude
Einsatzort: Karlsbader Straße
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-MTF-10
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt


Einsatzbericht:

FW-MG: Brand in Mehrfamilienhaus

09.03.2016 – 12:06

Mönchengladbach-Rheydt, 09.03.2016, 05:20 Uhr, Karlsbader Str. (ots) – Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswache III, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II, die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Um 05:20 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach ein Notruf über ein Brandereignis in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Rheydt. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand das zweite Obergeschoss des dreigeschossigen Wohnhauses im Vollbrand. Alle Bewohner hatten das Haus bereits verlassen.

Zwei Trupps der Feuerwehr konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Ein Hochleistungslüfter wurde zur Entrauchung des Gebäudes eingesetzt nach Schaffung einer Abluftöffnung. Drei weitere Trupps führten anschließend Nachlöscharbeiten durch. Das Brandgeschoss ist vorerst unbewohnbar.

Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Quelle: Feuerwehr MG

Bilderquelle: Theo Titz