Kleinbrand

Datum: 14. Dezember 2017 
Alarmzeit: 5:29 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Art: B1 Gebäude 
Einsatzort: Eisenbahnstraße 
Fahrzeuge: 13-HLF20-10 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt 


Einsatzbericht:

FW-MG: Kleinbrand am frühen Morgen

Mönchengladbach-Schmölderpark 14.12.2017 05:30 Uhr Eisenbahnstr. (ots) – Eingesetzt waren die Feuer- und Rettungswachen III und II der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Einheit Rheydt sowie der Führungsdienst mit insgesamt 25 Einsatzkräften.

Um 05:30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr über den Notruf 112 gemeldet, dass aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Eisenbahnstraße Brandrauch austritt. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte von außen kein Brand festgestellt werden. Die Hausbewohner befanden sich alle im Freien. Nach kurzer Erkundung ging ein Trupp unter Atemschutz in eine Wohnung im dritten Obergeschoss vor. Die Einsatzkräfte konnten nur eine leichte Verrauchung, jedoch keinen Brand feststellen. Vermutlich hatte ein Blumenkübel gebrannt und das Feuer war zum Glück bereits verloschen. Der Einsatz der Feuerwehr beschränkte sich daher auf Lüftungsmaßnahmen mit einem Hochleistungslüfter. Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden. Die Hausbewohner konnten recht schnell wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Einsatzleiter: BAR Wirtz

Quelle: Feuerwehr MG