Kellerbrand verhindert

Datum: 7. September 2021 um 19:12
Alarmierungsart: Melder
Einsatzart: B1 Gebäude
Einsatzort: Gertraudenstraße
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-MTF-10
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt


Einsatzbericht:

Mönchengladbach Heyden, 07.09.2021, 19:13 Uhr, Gertraudenstraße (ots)

Kellerbrand verhindert

Am Abend des 07.09.2021 meldete ein aufmerksamer Nachbar Brandgeruch aus einen Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Getraudenstraße.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine leichte Rauchentwicklung aus der Kellertür wahrgenommen werden. Sofort ist ein Angriffstrupp unter Pressluftatmer mit einem C-Rohr in den Keller vorgegangen. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, es brannte lediglich ein Müllsack mit Bettzeug.

Der Keller wurde anschließend mit zwei Hochleistungslüfter entraucht.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Erik Gribkowski

Quelle: Feuerwehr MG