Kellerbrand

Datum: 28. Dezember 2014 
Alarmzeit: 2:14 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Art: B1 Gebäude 
Einsatzort: Theodor-Heuss-Straße 
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-LF20-10 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 1, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt 


Einsatzbericht:

28.12.2014, 02:13 Uhr, Theodor-Heuss-Straße

 

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswachen I und III,

die Freiwillige Feuerwehr Rheydt, der Rettungsdienst sowie der Führungsdienst der Feuerwehr.

 

In der Nacht wurde die Feuerwehr zu einem Kellerbrand in einer Mehrfamilienhaussiedlung

an der Theodor-Heuss-Str. gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang Brandrauch aus zwei Hauseingängen.

Ein Trupp unter Atemschutz mit C-Rohr konnte den Brand im Keller

löschen. Dort brannte Unrat in drei Kellerverschlägen. Unter Zuhilfenahme

von mehreren Hochleistungslüftern wurden die Treppenhäuser sowie die

Kellerräume entraucht. Insgesamt mussten 4 Bewohner mit einer Rauchgasvergiftung vorsorglich

in ein Krankenhaus transportiert werden.

 

 

Die Einsatzstelle wurde zur Klärung der Brandursache an die Polizei übergeben.

 

Einsatzleiter: Brandamtmann Johannes Wilde

 

Quelle: Feuerwehr MG