Brennende Küchenutensilien

Datum: 12. Juni 2021 um 16:30
Alarmierungsart: Melder
Einsatzart: B1 Gebäude
Einsatzort: Rheydter Straße
Fahrzeuge: 13-HLF20-10
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 1, Berufsfeuerwache 2, FF Rheydt


Einsatzbericht:

Mönchengladbach, 12.06.2021, Rheydter Straße (ots)

Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Mönchengladbach kurz nacheinander zu zwei Einsätzen alarmiert.

Beim 1. Einsatz, um 16:30 Uhr auf der Rheydter Straße, hatten Küchenutensilien auf einem eingeschalteten Herd gekokelt. Hier hatten Nachbarn Brandgeruch und einen Rauchmelder wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Da der Mieter nicht zuhause war, musste sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafft werden. Ein Einsatztrupp unter Atemschutz stellte dann einen Schwelbrand auf dem eingeschalteten Herd fest. Der Herd wurde ausgeschaltet, die Küchenutensilien im Spülbecken abgelöscht und der entstandene Rauch durch Querlüftung aus der Wohnung entfernt.

Einsatzleiter: Brandamtmann Heinrich Roemgens

Quelle: Feuerwehr MG