Brand auf einem Balkon

Datum: 8. März 2021 um 17:24
Alarmierungsart: Melder
Einsatzart: B1 Gebäude
Einsatzort: Karolingerstraße
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-MTF-10
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 1, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt


Einsatzbericht:

Mönchengladbach-Bonnenbroich-Geneicken, 08.03.2021, 17:24, Karolingerstraße (ots)

Am späten Nachmittag des 08.03.2021 wurde die Feuerwehr zur Karolingerstraße gerufen. Es wurde gemeldet, dass ein Balkon in Flammen stand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen Flammen aus dem Balkon einer Hochparterre eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr ging mit einem Trupp unter Pressluftatmer mit einem C-Hohlstrahlrohr vor um den Brand auf dem Balkon zu löschen. In der Zwischenzeit wurde die Wohnungseingangstüre durch die Feuerwehr geöffnet. Ein weitere Trupp überprüfte, dass auch alle Personen die Wohnung sicher verlassen hatten. Nachdem der Brand gelöscht wurde musste die Wohnung noch durch einen Hochleistungslüfter belüftet werden, da Rauch durch ein gekipptes Fenster eingedrungen war. Die Einsatzstelle wurde mit Mehrgasmessgerät und Wärmebildkamera überprüft. Die Brandursache konnte bisher nicht geklärt werden.

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Verstärkungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), der Rettungsdienst und ein Notarzt der Stadt Mönchengladbach sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr. Außerdem war die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz.

Einsatzleiter BA Justin Vogts

Quelle: Feuerwehr MG