ausgelöster Rauchmelder

Datum: 13. März 2021 um 14:24
Alarmierungsart: Melder
Einsatzart: B1 Gebäude
Einsatzort: Dahlener Straße
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-LF20-10, 13-MTF-10
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt


Einsatzbericht:

Mönchengladbach-Schmölderpark, 13.03.2021, 14:24 Uhr, Dahlener Straße (ots)

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zur Dahlener Straße alarmiert. Ein Bewohner einer Wohneinrichtung hatte das Warnsignal eines Rauchwarnmelders gehört und Brandgeruch wahrgenommen. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr über den Notruf 112. An der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung. Die Einsatzkräfte öffneten die Wohnungstüre und ein Angriffstrupp ging mit Pressluftatmern in die verrauchte Wohnung vor. Es befanden sich keine Personen in der Wohnung. In der Küche war Essen auf einem Herd angebrannt. Das Essen wurde abgelöscht und die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter belüftet.

Die Feuerwehr weist darauf hin, Kochtöpfe nicht unbeaufsichtigt zu erhitzen.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleitungszug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen, ein Notarzt und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter BA Bernd Kretschmann

Quelle: Feuerwehr MG