Abgestürzte Person

Datum: 6. November 2021 um 23:53
Alarmierungsart: Melder
Einsatzart: T1 Person abgestürzt
Einsatzort: Steinsstraße
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-MTF-10
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt


Einsatzbericht:

Mönchengladbach- Heyden, 06.11.2021 23:53 Uhr, Steinsstraße (ots)

Der Leitstelle der Feuerwehr wurde gegen 23:52 Uhr ein Einsatz an der Steinsstraße gemeldet. Jugendliche wollten dort von sich Fotos auf der Bauruine machen. Dabei stürzte einer der Jugendlichen ca. sechs Meter in die Tiefe. Die Feuerwehr suchte mit mehreren Trupps im Gebäude und in der direkten Umgebung nach dem Jugendlichen. Nach wenigen Minuten bestand vom Dach aus Sichtkontakt. Dieser lag auf der Rückseite des Gebäudes und die Einsatzkräfte mussten sich aufwändig mit der Kettensäge einen Weg zum Patienten freischneiden. Die notwendige rettungsdienstliche Ausrüstung wurde anschließend zur Unfallstelle transportiert. Dort wurde der schwerverletzte Patient medizinisch versorgt, stabilisiert und mit dem Rettungswagen in die Universitätsklinik nach Düsseldorf transportiert. Die gesamte Einsatzstelle wurde mit der Drehleiter und mit mehreren mobilen Scheinwerfern ausgeleuchtet.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: BAR Stefan Nießen

Quelle: Feuerwehr MG