Brandeinsatz

Datum: 28. Dezember 2014 
Alarmzeit: 10:17 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Art: B1 Gebäude 
Einsatzort: Heinrich-Pesch-Straße 
Fahrzeuge: 13-HLF20-10 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt 


Einsatzbericht:

28.12.2014, 10:15 Uhr, Heinrich-Pesch-Straße

Kleinbrand in Wohnung

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswachen III und II, die Freiwillige Feuerwehr Einheit Rheydt, der Rettungsdienst der Feuerwehr und der Führungsdienst mit insgesamt 29 Einsatzkräften.

Gegen 10:15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Heinrich-Pesch-Straße in Rheydt alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war an der Gebäuderückseite noch eine leichte Rauchentwicklung auf einem Balkon im 2. Obergeschoss erkennbar. In der betroffenen Wohnung war es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Kleinbrand gekommen. Das Feuer war bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr erloschen. Von den Einsatzkräften wurde der noch leicht rauchende Brandschutt dann noch einmal nachgelöscht und die betroffene
Wohnung belüftet. Zum Glück wurde niemand verletzt, es entstand auch nur geringer Sachschaden.
Im Bereich der Einsatzstelle wurde die Heinrich-Pesch-Straße für die Dauer des Einsatzes von der Polizei für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Einsatzleiter: Brandamtmann M. Bonn

 

Quelle: Feuerwehr MG

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.