Küchenbrand im 2. Obergeschoss

Datum: 15. November 2014 
Alarmzeit: 15:21 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Art: B1 Gebäude 
Einsatzort: Bäumchesweg 
Fahrzeuge: 13-HLF20-10, 13-LF20-10 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3, FF Rheydt 


Einsatzbericht:

Küchenbrand im 2. Obergeschoss

15.11.2014, 15:21 Uhr, Bäumchesweg

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswachen III und II, die Einheit
Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst der Feuerwehr und
der Führungsdienst mit insgesamt 34 Einsatzkräften
Gegen 15:20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem 2 ½ geschossigen
Mehrfamilienhaus am Bäumchesweg in Rheydt alarmiert. Beim
Eintreffen der Einsatzkräfte drang Rauch aus mehreren Fenstern einer
Dachgeschosswohnung. Die Bewohner der vom Brand betroffenen Wohnung
hatten das Haus bereits verlassen können.

Der Brand, der aus noch nicht geklärter Ursache in der Küche der Wohnung
ausgebrochen war, konnte von einem unter Atemschutz vorgehenden
Trupp kurzfristig mit einem C-Rohr abgelöscht werden. So blieb das Feuer
auf den Entstehungsraum begrenzt, wenn auch die anderen Räume durch
die starke Rauchentwicklung in Mitleidenschaft gezogen wurden. Insgesamt
wurden im Einsatzverlauf drei Trupps eingesetzt, u.a. um in der Decke
zum Dachboden nach versteckten Brandnestern zu suchen.

Im Bereich der Einsatzstelle wurden der Bäumchesweg und die Eisenbahnstraße
von der Polizei für die Dauer des Einsatzes für den Verkehr
gesperrt.
Zur Ermittlung des entstandenen Sachschadens wurde die Einsatzstelle an
die Polizei übergeben.
Einsatzleiter: Brandamtmann C. Musch

Quelle: Feuerwehr MG

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.