Dachstuhlbrand im leerstehenden Wohnhaus

Datum: 29. Mai 2020 
Alarmzeit: 19:39 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Art: B1 Gebäude 
Einsatzort: Von-Velsen-Straße 
Fahrzeuge: 03-MTF-01, 13-HLF20-10, 13-MTF-10 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwache 2, Berufsfeuerwache 3 


Einsatzbericht:

Mönchengladbach-Schmölderpark, 29.05.2020, 19:39 Uhr, Von-Velsen-Straße (ots)

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in einem leerstehenden Wohngebäude auf der Von-Velsen-Straße gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte ein Teil des Dachstuhls im hinteren Bereich des Gebäudes. Personen befanden sich nicht im Gebäude. Die Feuerwehr bekämpfte das Feuer mit zwei Trupps jeweils unter Pressluftatmern und mit einem C-Rohr im Innen- und Außenangriff. Zur Kontrolle wurde auch eine Drehleiter eingesetzt, um den Brand von oben zu beobachten und den vorgehenden Trupps Hinweise für die Brandbekämpfung geben zu können. Auch eine Wärmebildkamera wurde eingesetzt, um letzte Glutnester aufzuspüren. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), die Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Thorsten Gornik

Quelle: Feuerwehr MG

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.